Toni Erdmann

Der Film mit den beiden Hauptdarstellern Peter Simonischek und Sandra Hüller beschreibt die schwierige Beziehung zwischen einer ehrgeizigen Unternehmensberaterin und ihrem stets zu Scherzen aufgelegten Vater, einem Sozialromantiker der 68er-Generation.